Barbara Sonnleitner
 Coaching . Meditation . Yoga


Ausbildung zur Meditationslehrerin / zum Meditationslehrer

Meditation ist ein großes und beeindruckendes Wort geworden. Und dies ist wohl Fluch und Segen zugleich. Einerseits wird dieser wunderbaren Praxis zu Recht sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt - Mediziner, Neurowissenschaftler, Psychologen schauen immer genauer hin, messen Gehirnströme, Blut- und Hormonwerte, Körpertemperatur und mentale Verfassung und bescheinigen stets die förderlichen und heilsamen Wirkungen. Das holt Achtsamkeit und Meditation inzwischen ganz aus jeglicher "Eso- oder Spiri-Ecke" und wird zu Recht immer populärer.

Zeitgleich haben viele Menschen aber so viel Ehrfurcht vor diesen Praktiken entwickelt, dass es hinderlich wird. Sie haben das Gefühl, "dafür nicht gemacht zu sein", zu unruhig zu sein, sie fürchten sich vor dem Scheitern. Obwohl das Interesse und ein tiefes Bedürfnis groß sind!

So wäre es doch schön, wenn Meditation zugänglicher gemacht wird.
Es ist wirklich unmöglich, etwas falsch zu machen. Es gibt nur einige wenige Hindernisse und dafür zahlreiche hilfreiche Mittel und Wege, um die eigene Praxis leichter, intensiver und freudvoller werden zu lassen.

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Diese Ausbildung richtet sich an all jene, die bereit sind sich einzulassen, auszuprobieren und mindestens während der Ausbildungsdauer täglich zu meditieren!! DAS ist eigentlich die einzige Voraussetzung, die ich an Dich stelle (und natürlich Deine Anwesenheit / Teilnahme während der Ausbildungszeit). Egal ob Du nun YogalehrerIn bist oder nicht, ob Du vorrangig „nur“ selbst tiefer in die Materie einsteigen möchtest oder vorhast, selber Gruppen anzuleiten … sofern Du Offenheit und aufrichtiges Interesse mitbringst, bist Du herzlich willkommen und hier genau richtig.

Da im Online-Setting keine Hatha-Yoga-Stunden stattfinden, braucht es keinerlei Yoga-Erfahrung.
In der Präzens-Ausbildung sind geringe Yoga-Erfahrungen gefragt, da wir Hatha-Yoga praktizieren werden.


Die Ausbildung findet manchmal als Präsenz-Veranstaltung, manchmal im Online-Format statt.

Online - geht das? Oh ja - ganz wunderbar! Die Umstände der jungen Vergangenheit und viele ermutigende Stimmen hatten mich dazu veranlasst, diese Ausbildung in ein Online-Konzept zu wandeln. Und dafür bin ich dankbar, denn es hat großartig funktioniert und meine Vorstellung weit übertroffen. Die "Jungfernfahrt" im Frühjahr 2022 hat ergeben, dass ich dieses Format zweifellos als festen Bestandteil meines Angebots einplanen möchte.


Infos über Umfang und Inhalte, die zeitlichen Abläufe und die nächsten Termine findest Du auf der nächsten Seite.


Danke für Dein Interesse.


Änderungen stets vorbehalten

 
E-Mail
Anruf
Instagram